Slider

Prophylaxe

Die Bezeichnung Prophylaxe umfasst alle vorbeugenden Maßnahmen, um Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates, also Karies und Parodontitis, zu verhindern. Mit nur minimalem Aufwand ist es heute möglich, ein Leben lang ohne Füllungen und Zahnersatz auszukommen.

Durch verantwortungsvolle Prophylaxe lassen sich nicht nur spätere Folgen und damit verbundene Kosten vermeiden: Auch das Risiko für andere Leiden, etwa des Herz-Kreislauf-Systems, sinkt. Daher empfehlen wir die regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

Zahngesundheit während der Schwangerschaft
Hormone sind die Regisseure des Lebens. Kommt es allerdings zu hormonellen Schwankungen, so können diese sich erheblich auf die Zahngesundheit auswirken. Zur Risikogruppe zählen überwiegend Schwangere, Jugendliche und Personen in den Wechseljahren.

Vor allem Schwangere leiden oft an den Auswirkungen der hormonellen Schwankungen. Der Grund dafür ist, dass während der Schwangerschaft eine stärkere Durchblutung der Organe stattfindet, wodurch sich die Gefäße erweitern und das Bindegewebe sich lockert. Dies hat zur Folge, dass das Zahnfleisch für Bakterien durchlässiger wird und es zu starken Zahnfleischentzündungen kommen kann. Diese Keime können nachweislich zum frühzeitigen Auslösen von Wehen beitragen, da sie leicht in die Blutbahn gelangen.

Wir beraten Sie gerne und geben Ihnen weitere wertvolle Tipps in der Praxis.

Sie interessieren sich für eine Prophylaxe-Behandlung in Münster? Kontaktieren Sie uns unter folgender Rufnummer:
  02 51– 5 59 80